About me

Foto von Michael Bäumert [www.michaelbaeumert.de]
[english version below]

Susann Kohout, geb. 1991, ist seit April 2019 Stipendiatin des DAAD an der Amsterdam School of Communication Research. Zuvor studierte sie Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaften und Media and Communication Science an der TU Ilmenau und war wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der TU Braunschweig, Abteilung Kommunikations- und Medienwissenschaften. Sie ist Nachwuchssprecherin der Fachgruppe “Digitale Kommunikation” der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK).

In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit dem Einfluss emotionaler Online-Kommentare auf Rezipierende. Weitere Interessen- und Themenschwerpunkte sind Wissenschaftskommunikation, Theorie- und Methodenentwicklung in der Kommunikationswissenschaft sowie digitale und mobile Kommunikation.

Hier geht’s weiter zu Lebenslaufwissenschaftlichen und öffentlichen Vorträgen und Medienbeiträgen sowie Projekten aus der Lehre.


Susann Kohout, born in 1991, has a DAAD scholarship at the Amsterdam School of Communication Research since April 2019. Previously she studied Applied Media and Communication Sciences and Media and Communication Science at TU Ilmenau and was research assistant and doctoral student at TU Braunschweig, Department of Communication and Media Sciences. She is a junior speaker in the Digital Communication Section of the German Society for Journalism and Communication Studies (DGPuK).

Her dissertation deals with the influence of emotional online comments on recipients. Further main interests and research topics are science communication, theory and method development in communication science as well as digital and mobile communication.